Unternehmen

Geschäftsbereiche der Ruhrpharm Gruppe


Seit der Unternehmensgründung beschäftigt sich die Ruhrpharm Gruppe mit dem Therapiefeld der Urologie. Der kontinuierliche Ausbau in den Bereichen Pharma, Nutritions, Medizintechnik und pharmazeutische Erzeugnisse unter einer gemeinsamen, schlanken Unternehmensverwaltung sichert die hohe Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens.

Die Ruhrpharm Gruppe wird auch weiterhin ihre Kompetenz bündeln und durch den Ausbau der Geschäftsbereiche die urologischen Basisindikationen abdecken, um als "Partner der Urologie" ein modernes und leistungsfähiges Pharmaunternehmen zu bleiben.

Pharma

Seit der Unternehmensgründung vor über 20 Jahren sind wir Hersteller von Phytopharmaka für die Urologie. Darüberhinaus gehören mittlerweile chemisch definierte Arzneimittel ebenfalls zu unserem Portfolio.

Als pharmazeutisches Unternehmen trägt die Ruhrpharm Gruppe eine große soziale Verantwortung. Gesundheit muss bezahlbar bleiben, sowohl für den Einzelnen, als auch für die Gesellschaft. Unser Anspruch an unsere Produkte lautet daher: qualitativ hochwertig, preisgünstig und praxisnah.

Nutritions

Besondere Wachstumschancen sieht die Ruhrpharm Gruppe im Gesundheitssektor vor allem in den konsumnahen Bereichen des OTC-Marktes. Hier werden die Bereiche Prävention, Immunstimulanzen, Anti-Aging und Diätetika erschlossen und weiter ausgebaut.

Fundierte Entwicklung und eine Produktion nach pharmazeutischen Qualitätsstandards bilden die wissenschaftliche Grundlage für unseren Erfolg. Mit innovativen Neueinführungen wird hier die Selbstmedikation in die Hände von Arzt und Apotheker gelegt.

Medizintechnik

In dem Bereich der Medizintechnik bietet die Ruhrpharm Gruppe mit ihrer Unternehmensstochter, der Ruhrpharm Medizintechnik GmbH & Co. KG, ein umfangreiches Programm für die urologische Praxis.

Zertifizierte Hilfsmittel und Artikel des Sprechstundenbedarfs mit hohem Qualitätsstandard zu günstigen Preisen bieten sowohl den Patienten als auch den urologischen Praxen Vorteile. Letztere profitieren darüber hinaus von der professionellen, persönlichen Betreuung durch unseren Fachaussendienst.

Unsere Mitarbeiter haben Ihre Qualifikation durch Schulungen, Lehrgänge und langjähriger Berufserfahrung nachgewiesen und können Sie hochqualifiziert beraten.

Pharmazeutische Erzeugnisse

Zum vierten unabdingbaren Baustein wurde der wachsende Handel mit pharmazeutischen Erzeugnissen und Rohstoffen. Kontinuierliche Verbesserung der Verfahrensweise und enge Kontakte zur universitären Forschung gewährleisten ganzheitliche Lösungen für den Handel.

Handelskunden bieten wir Nahrungsergänzungsmittel, diätetische Lebensmittel und so genannten Borderline-Produkte (Produkte auf der Grenze zwischen den Produktkategorien Lebensmittel, Medizinprodukt und Arzneimittel) an und stehen ihnen hier mit fachlicher Kompetenz zur Seite. Von der Rezepturentwicklung über Lohnherstellung bis hin zu fertigen Produktkonzepten bieten wir unseren Handelspartnern all unsere Erfahrung an.

Wir helfen ihnen bei der wissenschaftlichen Absicherung ihrer Produktaussagen - insbesondere für die sogenannten Health Claims (Verordnung (EG) 1924/2006) gelten hohe Anforderungen.